Wie klingt Gold?

Aufgrund der aktuellen Corona-Lage reduzierte sich die jährliche Kunsttherapietagung von den üblichen 300 Teilnehmenden im Jahr 2020 auf eine keimhafte Situation: Es kamen etwa zehn Teilnehmende online und zeitgleich acht Teilnehmende im Goetheanum zusammen. Matthias Girke und Georg Soldner, die Verantwortlichen der Medizinischen Sektion, sprachen über ‹Heiler-Willen – Karma-Willen› und ‹Gesund-werde-Willen›. Die Kunsttherapeutinnen und Mediziner tauschten sich darüber aus und führten es zu dem kommenden Thema ‹Tria Principia: Sal – Mercurius – Sulfur›, das an drei zukünftigen Treffen behandelt werden soll. Erster Termin dafür ist am 26. März. Infos auf der Website der Koordination für Kunsttherapien.


Mehr Internationale Koordination Anthroposophischer Kunsttherapien

Bild: Laura Piffaretti

Print Friendly, PDF & Email

Letzte Kommentare

Facebook

Die Website ist als Entwicklungs-Website auf wpml.org registriert.