Sich mit dem Element Holz verbinden

Delphine Bocquillon, Bildhauerin und ehemalige Waldorflehrerin, und ihr LebensgefÀhrte Pierre Rousseau empfangen diesen Sommer 9- bis 18-JÀhrige zu Workshops im Freien.


In dichten WĂ€ldern und grĂŒnen Bergen in der Region Cevennes in SĂŒdfrankreich laden die beiden ein, Natur- und Holzverbundenheit zu teilen. Die Kinder lernen, HĂŒtten und andere einfache Strukturen aus Holz zu bauen, eine Woche lang Feuerholz oder Holzobjekte ihrer Wahl herzustellen. Die Arbeit findet jeden Vormittag in kleinen Gruppen von maximal acht Kindern und in einer wohlwollenden AtmosphĂ€re der gegenseitigen Hilfe statt: «Einander zuhören, Spannungen spĂŒren, Worte finden, um Schwierigkeiten und QualitĂ€ten aufzuzeigen, an denen wir arbeiten mĂŒssen, um uns gemeinsam gestĂ€rkt zu verabschieden», ist das Ziel. Nachmittags kehren die Kinder zu ihren Familien zurĂŒck, die in nahegelegenen HĂŒtten unterkommen können. Delphine und Pierre sprechen neben Französisch auch Englisch, Deutsch und Italienisch. Dieses Jahr werden sie im Oktober und November weitere Workshops in der NĂ€he von Paris anbieten.


Mehr Sculpture Mosaique

Letzte Kommentare

Facebook