#ReleaseTheFirstReport

Die australische Gesundheitsbehörde, das Australian National Health and Medical Research Council (NHMRC), hat 2015 einen Bericht vorgelegt, der zu dem Schluss kommt, dass Homöopathie nicht besser wirke als ein Placebo.


Dieser Bericht wird heute noch weltweit immer wieder als Referenz fĂŒr die angebliche Unwirksamkeit von Homöopathie angefĂŒhrt. Doch Forschungen der Australischen Gesellschaft fĂŒr Homöopathie und des Londoner Homeopathy Research Institute zeigen gravierende MĂ€ngel an dem Bericht auf. Zudem wurde angeblich eine erste Version des Berichts mit anderen Ergebnissen verschwiegen. Eine Kampagne wurde daher von der britischen Initiative 4Homeopathy gestartet, um der Öffentlichkeit den ersten Bericht frei zugĂ€nglich zu machen. 


Quelle: Gesundheit Aktiv

Infos und Petition: www.gesundheit-aktiv.de/aktuelles/nachrichten/1090-bewusst-verschleiert.html

Weiter
Grenzen

Letzte Kommentare

Facebook