Reise zu den Orten westlicher Mysterien

Vom 7. bis 16. Juni unternimmt Renatus Derbidge eine Reiseleitung durch Irland.


Im Zentrum des Interesses stehen die Hybernischen MysterienstĂ€tten, Megalithen, die keltische Kultur und Kirche. Die Reise fĂŒhrt von Boyne Valley an der OstkĂŒste bis zu den Aran-Inseln im Westen. Besucht werden die megalithischen KultstĂ€tten, wie sie noch in Loughcrew und Newgrange zu sehen sind, die hohen keltischen Kreuze â€“ Zeugnisse des keltischen Christentums â€“ in Durrow und Kells sowie die Ruinen des berĂŒhmten Klosters von Clonmacnoise oder die Orte der Heiligen Brigid in Kildare. In Seminaren wird ĂŒber die â€čHybernischen Mysterienâ€ș und die Wesen und Orte sowie ihren ReprĂ€sentanten Skythianos mehr erfahrbar sein.


Mehr Spiritual development – Know yourself

Bildquelle Leob Croft/Renatus Derbidge

Letzte Kommentare

Facebook