Petitionserfolg für die Bienen

Über 1 050 000 Online-Unterschriften und circa 100 000 auf Papier kamen dank der EU-Bürgerinitiative ‹Save Bees and Farmers› für eine pestizidfreie EU zusammen.


Bestätigen die europäischen Behörden deren Gültigkeit nun, so wird eine Petition mit einer Million Unterschriften im EU-Parlament in einer Sitzung angehört, bei der auch die EU-Kommission teilnehmen muss. Anschließend hat diese drei Monate Zeit, um eine rechtliche und politische Stellungnahme zu verfassen und zu entscheiden, ob daraus ein Gesetzesvorschlag gemacht wird. Die Entscheidung darüber muss öffentlich begründet werden. Die Gültigkeit der Stimmen überprüfen die Mitgliedstaaten binnen drei Monaten nach ihren und den EU-Vorgaben. Durchschnittlich entfallen 15 Prozent der gesammelten Unterschriften in diesem Verfahren wieder. ‹Save Bees and Farmers› warten die endgültige Auszählung ihrer Stimmen deshalb noch ab.


Foto: Sofia Lismont

Mehr: Save bees and farmers

Print Friendly, PDF & Email

Letzte Kommentare

Facebook

Die Website ist als Entwicklungs-Website auf wpml.org registriert.