Nachhaltigkeit wird geehrt

Seit 1977 wirbt Sonett mit dem Motto â€čÖkologisch konsequentâ€ș und ist nun mit dem Deutschen Nachhaltigkeitspreis 2022 ausgezeichnet worden.


Sonett wurde Sieger im â€čTransformationsfeld Gesellschaftâ€ș, weil das Unternehmen vielfĂ€ltige Bestrebungen zur gesellschaftlichen Transformation hin zu mehr Nachhaltigkeit verfolgt.

In der BegrĂŒndung heißt es: «Die Wasch- und Reinigungsmittel von Sonett werden nach strengen nachhaltigen Richtlinien hergestellt. Das gilt sowohl fĂŒr die Produkte aus 100 Prozent biologisch abbaubaren, rein pflanzlichen und mineralischen Rohstoffen als auch fĂŒr die Verpackungen.» Aber auch das Engagement des Unternehmens im Sinne des nachhaltigen Wirtschaftens fĂŒhrte die Jury zu der Entscheidung. Sonett hat sich als Stiftungsunternehmen konstituiert: Gewinne gehen an Mitarbeitende und Sozialeinrichtungen oder werden zu Spenden fĂŒr Forschungs- und WohltĂ€tigkeitszwecke. Politisch fordert Sonett die Etablierung einer neuen Unternehmensrechtsform, der â€čGesellschaft mit gebundenem Vermögenâ€ș, also einer Gemeinwohlökonomie.


Mehr: Sonett

Bild: Verleihung des Nachhaltigkeitspreises an Sonett. Foto: Dariusz Misztal

Letzte Kommentare

Facebook