Interviews zur Eurythmie

Die Schweizer Initiative Eurythmy4you hat seit Jahren immer wieder fĂŒr neue Projekte im Videoformat gesorgt. Jetzt gibt es auch eine Interviewreihe mit Menschen aus der Eurythmieszene, der anthroposophischen und der buddhistischen Schulung oder der Theaterwelt.


Der Leiter der Initiative ist Theodor Hundhammer, der die Interviews mit deutsch- und englischsprachigen GĂ€sten fĂŒhrt. Am 4. Februar spricht er um 19 Uhr (CET) mit Tanja Baumgartner vom Institut Arte Nova ĂŒber ihre Erfahrung in der eurythmischen Behandlung von Pflanzen. Die Eurythmistin forscht seit Jahren an den Effekten auf BĂ€ume, Pflanzen und die QualitĂ€t von Nahrungsmitteln. Am 18. Februar folgt ein GesprĂ€ch mit Dawn Langman ĂŒber die Rolle des Tierkreises fĂŒr Eurythmie und Schauspiel und die Grundprinzipien der Chekhov-Methode. Am 6. Mai ist Christine J. van Draanen zu Gast mit dem Thema â€čEurythmie mit Tierenâ€ș â€“ ebenfalls auf Englisch. Außerdem können Interessierte eine Reihe bereits beendeter GesprĂ€che nachhören, wie den zuletzt veranstalteten Austausch mit Sabine Deimann ĂŒber â€čElementare Eurythmie im Kindergartenâ€ș u. v. m.


Mehr Eurythmy4you Interviews

Bild: Theodor Hundhammer

Letzte Kommentare

Facebook