Freiheit trainieren

Ab 23. September 2022 beginnt der vierte Zyklus des Jahrestrainings zur â€čPhilosophie der Freiheitâ€ș, das Andreas Schmitt und Ludger Scharlipp ĂŒber den TrĂ€gerverein Leben im Denken anbieten.


Die â€čPhilosophie der Freiheitâ€ș als Schulungsweg ist nicht neu, aber meist betreibt das jeder fĂŒr sich oder in kleinen Lesekreisen. Mit diesem Angebot wird ein anderes Format versucht. Teilnahmebedingung ist die Bereitschaft, sich jeden Tag eine Viertelstunde mit dem Buch beschĂ€ftigen zu wollen. Damit geht es StĂŒck fĂŒr StĂŒck durch den ganzen Text.

Zu Beginn erhĂ€lt jeder und jede Teilnehmende 650 Gedanken-Karten zur â€čPhilosophie der Freiheitâ€ș und ein Tagebuch. Jeden Montag gibt es einen UnterstĂŒtzungsbrief. Dieser fĂŒhrt in das jeweilige Thema ein, bringt weiterfĂŒhrende Aspekte zur Darstellung und verbindet die Gedanken der â€čPhilosophie der Freiheitâ€ș mit dem aktuellen Zeitgeschehen. Im ersten Zoom-Meeting suchen sich Teilnehmende einen Austausch- und Arbeitspartner fĂŒr die gegenseitige UnterstĂŒtzung.


Mehr Jahrestraining

Bild Projektlogo

Letzte Kommentare

Facebook