Die Winzer haben das Wort!

Drei Sonnen wÀrmen den Weinbau der Schweizer Gemeinde Lavaux auf dem Genfer See: die Sonne des Sterns, die Sonne der Spiegelung des Sees und die Sonne des Steins.


Mit dem Dokumentarfilm â€čLes trois soleils de Lavauxâ€ș laden uns die Regisseure Adrien Pisler und Johann Pelichet ein, den Jahreszyklus dieser Weinberge in der Saison 2018/19 zu verfolgen. Die meisten von ihnen praktizieren bio- oder biodynamischen Weinbau. «Wein ist das, was die Rebe erzĂ€hlt: Sie erzĂ€hlt von der Welt der Gastfreundschaft, in der jedes Insekt und jede Pflanze das Recht hat, zu existieren, in der alle vor Freude ausgelassen sind.» Davon ist Gilles Wannaz, Winzer der Domaine Wannaz, ĂŒberzeugt. Der Film nimmt uns mit zwischen die Weinberge, wo die Trauben Gestalt annehmen, und in die Keller, wo der Wein entstehen wird, und das alles in einer berĂŒhrenden IntimitĂ€t. Neben den Bildern, die fĂŒr die Sinnlichkeit des gesamten Prozesses durchlĂ€ssig sind, sprechen die Winzer auf authentische und aufrichtige Weise ĂŒber das Thema, das ihnen besonders am Herzen liegt: ihr Terroir.


YouTube â€čLes trois soleils de Lavauxâ€ș (2021, französisch)

Bild Gilles Wannaz, Domaine Wannaz, La tour de Chenaux (Screenshot aus dem Film)

Letzte Kommentare

Facebook