Die Seele hat zwei Kräfte …

Die Seele hat zwei Kräfte, mit denen sie die Arbeit und Ruhe ihrer Bestrebungen mit gleicher Stärke regelt. Mit der einen steigt sie, Gott fühlend, zur Höhe, und mit der anderen nimmt sie den ganzen Körper, in dem sie ist, wirkend in Besitz. Denn es freut sie, im Körper zu wirken, weil er ja von Gott gebildet wurde, und sie ist hurtig in der Vollendung der Tätigkeit des Körpers.

Hildegard von Bingen, aus: Hildegard von Bingen, Das Buch von den göttlichen Werken. In: Schriften der Hildegard von Bingen. Ausgewählt und übertragen von Johannes Bühler. Hildesheim/Zürich 1991, S. 279.


Das Tätig-Sein innerhalb der eigenen Leiblichkeit und die Zuwendung zum Göttlichen – zwei Formen schöpferischer Seelenkräfte. Johanna Lamprecht


Zeichnung von Philipp Tok

Print Friendly, PDF & Email

Letzte Kommentare

Facebook

Die Website ist als Entwicklungs-Website auf wpml.org registriert.