exc-5bebadd01ae6cf66cda1377d

Begegnung mit Beleuchtern

Am 17. November 2018 findet erstmals der â€čTag der Begegnungâ€ș des Eurythmie-Verbands Schweiz mit vier Beleuchtern fĂŒr EurythmieauffĂŒhrungen statt.


Sie wirken im Verborgenen â€“ und doch prĂ€gen sie sichtbar das Geschehen auf der BĂŒhne: die Beleuchter von EurythmieauffĂŒhrungen. Auf Initiative des Eurythmie-Verbands Schweiz werden â€“ in Zusammenarbeit mit der Sektion fĂŒr Redende und Musizierende KĂŒnste â€“ vier Eurythmiebeleuchter Einblicke in die Grundlagen ihrer Arbeit geben: in BeitrĂ€gen, Demonstrationen und GesprĂ€chen rund um Farbstimmungen, Gegenlicht, um Beleuchtungskörper, LichtqualitĂ€ten und -wirkungen sowie um Rudolf Steiners Angaben zur Beleuchtung. Peter Jackson spricht ĂŒber die Auseinandersetzung mit Farbe auf der BĂŒhne, besonders die Verwendung der KomplementĂ€rfarben. Thomas Sutter beschreibt als ein Ideal, dass der BĂŒhnenraum so erscheint, «als ob er ein Ätherraum wĂ€re». Klaus Suppan geht es darum, «wie sich die â€čKlangfarbeâ€ș des Wortes durch unterschiedliche Sprachen verĂ€ndert, obwohl der reine Verstandesinhalt derselbe bleibt». Und schließlich wird sich Christian Foskett die verschiedenen Lampentypen vornehmen, darunter verschiedene Profiler, Scheinwerfer sowie led- und konventionelles Licht.


â€čLicht und Eurythmie. Begegnung mit vier Beleuchternâ€ș, 17. November, 9.30 bis 18 Uhr, Goetheanum, Großer Saal, www.eurythmie-verband.ch/events/tag-der-begegnung-2018/

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Letzte Kommentare

Facebook