An alle Freundinnen, Bekannten und Hilfsbereiten

In der heutigen Situation haben wir, Menschen aus Russland und der Ukraine in Dornach, einen Hilfsfonds für die Waldorf-Lehrerinnen und -Lehrer, Eltern, Schulkinder, Anthroposophen und Anthroposophinnen in der Ukraine, die in Not oder auf der Flucht sind, gegründet. Wenn Sie helfen möchten, sind wir Ihnen sehr dankbar. Das Geld geht an Menschen, die wir persönlich kennen.


Wir kennen mehrere Familien, Frauen mit ihren Kindern (die Männer dürfen das Land nicht verlassen), die auf der Flucht sind und Unterstützung für den Transport bis zur Grenze brauchen. Auch einige Freundinnen und Freunde, die in Odessa, Kiew, Charkow und anderen Städten geblieben sind, brauchen dringend finanzielle Hilfe, um Transport für die Evakuation zu organisieren, Lebensmittel und Medikamente zu kaufen. Für Spenden über 100 Franken bzw. Euro erhalten Sie eine Spendenbestätigung für die Steuererklärung.

Die Menschen, die in die Schweiz kommen, werden Unterkunft brauchen. Falls Sie bereit sind, diese (Familien, Mütter mit Kindern und andere) bei sich aufzunehmen, nehmen Sie bitte mit uns Kontakt per E-Mail auf. Für Fragen sind wir bereit: anastasiia.bokovets@gmail.com.

Mit ganz herzlichem Dank,

Anastasiia Bokovets


Spenden aus der Schweiz überweisen Sie bitte auf dieses Konto:
Spendenkonto der Stiftung Trigon Schweiz
Stiftung Trigon, Dornachweg 14, 4144 Arlesheim, Schweiz
Freie Gemeinschaftsbank, Basel
IBAN: CH95 0839 2000 0040 0913 4
Banken-Clearing-Nr.: 8392, SWIFT-Code: FRGGCHB1
Spendenzweck: Hilfe für Menschen aus der Ukraine

Spenden aus Deutschland überweisen Sie bitte auf dieses Konto:
Spendenkonto der Stiftung Trigon Deutschland
Stiftung Trigon, Metzlerweg 7, 70186 Stuttgart
GLS Gemeinschaftsbank eG
IBAN: DE04 4306 0967 7021 7029 00
SWIFT-Code: GENODEM1GLS
Spendenzweck: Hilfe für Menschen aus der Ukraine

Bild Lina Trochez

Print Friendly, PDF & Email

Letzte Kommentare

Facebook

Die Website ist als Entwicklungs-Website auf wpml.org registriert.