exc-5ebda2c86634ad7fa4a9f2e7

12 Jahre YIP

Das International Youth Initiative Program â€“ kurz YIP â€“ will jungen Menschen helfen, sich selbst besser zu verstehen und zu entdecken, wie sie die heutigen gesellschaftlichen Herausforderungen ergreifen können.


Was vor zwölf Jahren als neue Initiative innerhalb der Jugendsektion in JĂ€rna (Schweden) begann, hat inzwischen mehr als 350 Teilnehmerinnen und Teilnehmern gedient. So ist ein weltweites Netzwerk aus sozialen Unternehmern entstanden. Die Ausbildung, die jĂ€hrlich 25 bis 40 junge Menschen aus mindestens 15 NationalitĂ€ten anzieht, versteht die Welt als lebendigen Organismus. Das Programm basiert auf aktiven Formaten, wo fĂŒhrende Expertinnen und Experten ihre Arbeit teilen, anstatt zu lehren. Neben der Vollzeitausbildung kommt eine wachsende Zahl internationaler Mitwirkender jedes Jahr fĂŒr eine Woche zusammen, um ihr Wissen, ihre FĂ€higkeiten und ihre Inspiration zu teilen. Auch das Programm selbst wird jedes Jahr aktiv weiterentwickelt: WĂ€hrend die Teilnehmenden sechs Wochen lang ein internationales Praktikum absolvieren, ĂŒberdenkt das Organisationsteam den Zweck, die Absichten und die Gestaltung des Lehrplans neu, bevor es das Programm fĂŒr das nĂ€chste Jahr entwirft.


Mehr: YIP und Youth Section.

Titelbild: YIP

Letzte Kommentare

Facebook